0911 477 59 40 email@stk-spielmann.de

Steuerberatung für Ihre Existenzgründung

Jedes Unternehmen entsteht aus einer Idee, sei es ein neues Produkt eine neue oder bereits etablierte Dienstleistung und natürlich die Übernahme eines bestehenden Unternehmens.

Wir begleiten Existenzgründungen seit vielen Jahren und wissen um die Hürden und Tücken die Sie bei einer Existenzgründung erwarten.
Als Steuerberater betreuen wir Sie von Ihrer Idee über die Umsetzung bis zur steuerlichen Gestaltung. Unsere Beratung geht weit über die Erledigung Ihrer steuerlichen Pflichten hinaus.

 

Eine Idee wird zu Ihrem Unternehmen

Im Idealfall kommen Sie bereits mit Ihrer Idee zu uns. Unsere branchenübergreifende Erfahrung in der steuerlichen und wirtschaftlichen Beratung, unsere Fachkenntnis vieler spezifischer Berufe und Gewerbezweige ist schon von Beginn an eine große Unterstützung für Sie. Wir helfen Ihnen Ihre Idee auszuarbeiten, einen Businessplan zu erstellen und prüfen Ihre Zahlen und Fakten Ihrer Existenzgründung auf Realisierbarkeit. Weiterhin unterstützen wir Sie gerne bei der Beantragung von Existenzgründungszuschüssen und geförderten Darlehen der Kfw oder LfA. Wir arbeiten bei Finanzierungen erfolgreich mit der Sparkasse Nürnberg zusammen und unterstützen Sie gerne bei Beratungsgesprächen und Zusammenstellung der für die Finanzierung nötigen Unterlagen. Natürlich ist nicht jede Idee geeignet um auf dem deutschen Markt zu bestehen. Wir sagen Ihnen ehrlich wenn wir Bedenken haben und helfen Ihnen dabei die Idee zu einem verwirklichbaren Konzept zu entwickeln.

 

Eine etablierte Geschäftsidee

Ihr Gewerbezweig oder Ihre Tätigkeit ist bereits vorhanden oder altbewährt? Gut, wir unterstützen Sie bei der optimalen Umsetzung. Unser Zugriff auf deutschlandweite Betriebsvergleiche in Zusammenarbeit mit der Datev und den deutschen Sparkassen ist eine große Hilfe für Sie. Orientieren Sie sich an bestehenden Unternehmen, optimieren Sie Ihre Abläufe und machen Sie alles ein bisschen besser als die anderen. Wir prüfen ob Ihr Unternehmen am geplanten Standort bestehen kann oder ob der Konkurrenzdruck für Sie eine zu große Hürde sein kann. Eine Existenzgründung mit einer etablierten Geschäftsidee hat insbesondere bei der Finanzierung große Vorteile. Sie, Ihre Bank und auch wir können auf Erfahrungswerte zurückgreifen. Das zu erwartende Risiko kann leichter abgeschätzt werden, wodurch die Finanzierungszusage schneller zu erwarten ist.

 

Die Übernahme eines Unternehmens

Ein großer Vorteil bei der Übernahme eines bestehenden Unternehmens ist dass Ihr Vorgänger bereits für die nötige Infrastruktur gesorgt hat. Ein geeigneter Standort, fähige Mitarbeiter und vor allem ein Kundenstamm sind bereits vorhanden. Natürlich will sich der ausscheidende Unternehmer diese Arbeit gerne bezahlen lassen. Der Erfolg der letzten Jahre ist ausschlaggebend für eine Kaufpreisfindung. Grundsätzlich ist dieser Kaufpreis Verhandlungssache. Es fließen etliche Kriterien in die Kaufpreisfindung ein. Die Preisgestaltung ist in den verschiedenen Branchen unterschiedlich, es gibt oft keine Richtlinie wie sich ein Kaufpreis zusammensetzt.

Wir unterstützen Sie dabei, wir bewerten das Unternehmen und prüfen ob die vorgelegten Zahlen stimmig sind. Durch Betriebsvergleiche und Erfahrungswerte können wir mit Ihnen zusammen entscheiden ob das Unternehmen die richtige Entscheidung ist. Im Idealfall arbeiten Sie möglichst einige Monate zusammen mit dem Unternehmer im Unternehmen. Stimmt die Chemie zwischen Ihnen beiden? Das ist ein wichtiger Faktor der oft unterschätzt wird. Sie müssen sich mit dem ausscheidenden Unternehmer gut verstehen. Nur wenn Sie gut mit Ihm zurecht kommen wird das auch bei den bestehenden Kunden so sein. Das Geschäftsleben besteht nicht nur aus Zahlen und Fakten. Die zwischenmenschlichen Beziehungen entscheiden oft über Erfolg und Misserfolg eines Unternehmens.

 

Existenzgründung im Allgemeinen

Unterschätzen Sie nicht die Zeit die es braucht ein Unternehmen zu gründen oder zu übernehmen.
Planen Sie ausreichend Reserven ein. Zeitliche, aber natürlich auch finanzielle Reserven.

Prüfen Sie Ihre privaten Ausgaben und stellen Sie sich in Zusammenarbeit mit uns eine Liquiditätsplanung zusammen.
Nur so können Sie Ihren Finanzierungsbedarf genau ermitteln. Für die Banken ist das ein sehr wichtiger Punkt, Ihre Bank muss wissen wie Sie Ihren Lebensunterhalt bestreiten wollen. Nichts ist unangenehmer und schwieriger als eine spätere Nachfinanzierung, gerade wenn diese aufgrund Ihrer privaten Kosten entsteht.

 

Wie wir Sie nach der Existenzgründung unterstützen

Das Unternehmen ist geründet oder übernommen, wie geht es jetzt weiter?
Sie müssen den Überblick über Ihr Unternehmen behalten. Wir unterstützen Sie mit der laufenden, monatlichen Buchführung.
Die Buchführung ist viel mehr als die Zusammenstellung Ihrer Rechnungen zur Erstellung und Übermittlung der Umsatzsteuer-Voranmeldung an das Finanzamt.
Das Ergebnis der Buchführung ist insbesondere die Betriebswirtschaftliche Auswertung. Die BWA zeigt den Erfolg Ihres Unternehmens auf und wir helfen Ihnen diese Zahlen zu verstehen.
Die ersten Monate nach der Gründung haben wir ein besonderes Auge auf Sie. Auswertungen werden in der Regel persönlich besprochen. Wir erklären Ihnen wie die BWA zu lesen ist und welche Informationen für Sie wichtig sind. Neben der Betriebswirtschaftlichen Auswertung erhalten Sie auf Wunsch eine OPOS-Liste. Eine OPOS-Liste ist die Aufstellung Ihrer Forderungen und Verbindlichkeiten, aufgeschlüsselt nach Ihren Geschäftspartnern.
Wir nehmen Ihre Zahlungsziele in die Buchführung auf, so dass Sie schnell einen Überblick über fällige Forderungen und Verbindlichkeiten machen können.

Sie haben Außenstände und keine Zeit für Mahnungen? Kein Problem, wir übernehmen das Mahnverfahren für Sie.
In der Regel wird die Buchführung monatlich für Sie erledigt. Wenn Sie uns mit dem Mahnverfahren beauftragen verkürzen wir den Buchführungslauf auf zwei Wochen, damit Sie in diesem Zeitraum Ihre Zahlungen überwachen können. Auf Wunsch wäre auch ein kürzerer Buchführungslauf möglich.

Sie können bei uns auf Wunsch elektronisch auf Ihre Buchführung und sämtliche Auswertungen zugreifen. Wir arbeiten mit der DATEV zusammen, die im Rahmen von „Unternehmen Online“ einen gesicherten und verschlüsselten Zugriff auf Ihre Daten ermöglicht.

 

Das Finanzamt und die Steuerzahlungen

Als Unternehmer benötigen Sie einen perfekten Überblick über Ihre zu erwartenden Steuerzahlungen.
Anders als bei Arbeitnehmern wird natürlich keine Lohnsteuer für Ihre Einkünfte einbehalten. Daher ist es für Sie überaus wichtig dass Sie wissen wie viel Einkommensteuer Sie für Ihre Einkünfte bezahlen müssen.
Sie erhalten auf Wunsch – bei einer Existenzgründung immer – vierteljährlich eine vorläufige Berechnung der jährlich zu erwartenden Steuerzahlungen. Wir kümmern uns um eine entsprechende Festsetzung und ggf. um die Anpassung Ihrer Einkommensteuer- und ggf. Gewerbesteuer-Vorauszahlungen. Eine hohe Steuernachzahlung darf Sie nicht überraschen, Sie müssen die Steuerzahlungen planen können. Andererseits möchten wir natürlich nicht dass Sie zu hohe Vorauszahlungen leisten. Das Finanzamt erhält nur die unbedingt nötigen Steuerzahlungen von Ihnen. Ihr Kapital soll nach Möglichkeit in Ihrem Unternehmen arbeiten, nicht beim Finanzamt.

 

Ihr Weg zu uns

Wie eingangs erwähnt ist es wichtig dass Sie bereits vor der Gründung oder Übernahme Kontakt mit uns aufnehmen.
So können wir Sie besonders gut bei Ihrem Vorhaben der Existenzgründung unterstützen.

Bitte haben Sie keine Angst vor hohen Beratungsrechnungen. Ein erstes Kennenlernen und ein Austausch über Ihre Geschäftsidee wird von uns in der Regel nicht berechnet.

Wir freuen uns auf Sie, wenn Sie Fragen haben, oder einen Termin vereinbaren möchten, rufen Sie uns bitte an.